STADTERNEUERUNG IM GRÜNDERZEITQUARTIER

In der aktuellen Ausgabe der werk, bauen+wohnen wird unser Umbau an der Moersbergerstrasse in Basel gezeigt.
http://www.wbw.ch/de/heft/aktuelle-ausgabe/ 

 

WIR BEWERBEN UNS BEIM ARC AWARD MIT UNSEREM PROJEKT JAZZ CAMPUS

Und freuen uns über zahlreiche Votings unter:
http://www.arc-award.ch/de/jazz-campus

 

Situationsplan

  • 1

    Situationsplan

  • 2

    Fassade des Hofhauses_Die Wohneinheiten werden neu zu zwei Wohnungen zusammengefasst, wobei die vorhandene Raumstruktur erhalten bleibt.

    Die Bäder auf den Zwischengeschossen werden aufgehoben und sowohl Badezimmer als auch Küchen nach heutigen Standards in die Wohnungen verlegt. An der West- wie auch an der Südfassade werden die Wohnungen über aussenliegende Balkone erweitert.
    Im Juli ziehen die meisten Mieter wieder in ihre alten Wohnungen ein.

  • 3

    Hofhaus_Balcon en construction an der Südfassade

  • 4

    Südbalkon des Hofhauses

  • 5

    Hofhaus Innenausbau

  • 6

    Hofhaus_Anbau von Balkonen an der westlichen Fassade

  • 7

    Dachaufsicht_Das Atelierhaus beinhaltet seit jeher gewerbliche Nutzungen (Schlosserei, Schreinerei, Malerbetrieb) und ist im Erdgeschoss mit dem Hofhaus verbunden. 

  • 8

    Fassade des Atelierhauses_Die bisher gewerblich genutzten Einheiten wurden zu Ateliers umgebaut. Dies beinhaltete primär den Einbau von Bädern nach heutigen Standards. Zudem wurden die schlecht belichteten Räume im Erdgeschoss mit einem, ins Erdgeschoss integrierten, Lichthof aufgewertet.

  • 9

    Saniertes Erdgeschoss des Atelierhauses_Die Ateliers sind seit April 2016 wieder vermietet.

  • 10

    Saniertes Obergeschoss des Atelierhauses

UMBAU AN DER MOERSBERGERSTRASSE

Die Liegenschaft Mörsbergerstrasse 52, im Kleinbasel, ist ein Konglomerat von mehreren Gebäuden. Dieses besteht aus dem strassenseitigen Vorderhaus (nicht Teil des Projekts) sowie dem viergeschossigen Hofhaus mit Wohnnutzung und dem zweigeschossigen Atelierhaus in zweiter Reihe. Bauherrin ist die Wohnstadt http://www.wohnstadt.ch/. 
Hier ein kleiner Einblick in die vorgenommenen Veränderungen. 

Foto Gaëtan Bally

APERO FÜR SOMBRERO UND
DEN FREIFORM TABLE VON INCH

Parallel zu unserer neuen Lampe wird der Freiform Table von INCHfurniture im Westflügel vorgestellt.

Apéro und Fest am 17. März 2016 ab 18 Uhr im Westflügel, Zürich

Foto Gaëtan Bally

APERO FÜR UNSERE NEUE LAMPE

Im Westflügel ist die von Buol & Zünd für den Jazzcampus Basel entworfene Pendelleuchte zu sehen. Die Leuchte bringt die unterschiedlichen Lichtqualitäten von warmem Direktlicht und neutralweissem Indirektlicht zusammen. Gemeinsam mit Neue Werkstatt ist eine Leuchte entstanden, die mit physischer und technischer Perfektion das Lichtkonzept beeindruckend umsetzt und den Raum hervorragend auszuleuchten vermag.

Wir freuen uns Sie zum Apéro und Fest am
17. März 2016 ab 18 Uhr in den Westflügel nach Zürich einzuladen.
Lukas Buol und Marco Zünd 

 

PUBLIKATIONEN ZUM JAZZCAMPUS

Stellvertretend für alle schönen Publikationen die bis heute über den Jazzcampus erschienen sind; hier die Titelseite des BAUMEISTERS vom Juni 2015. Die meisten Artikel sind auf unserer Archivseite oder direkt über diesen Link abrufbar. Herzlichen Dank auch an die Hefte, welche einer Veröffentlichung hier zugestimmt haben.