Zum Lämmlein

Basel, CH

, 1998

Die historische Altstadtliegenschaft „Zum Lämmlein“ wurde ihrer ursprünglichen Bestimmung eines gesamthaft genutzten Handwerkerhauses zugeführt. Mit der architektonisch offen konzipierten, vertikalen Durchlässigkeit wird der Leerstand der oberen Etagen vermieden: Anstatt nur das Erdgeschoss gewerblich zu nutzen, haben sich verschiedene Kleingewerbler zusammengetan und nutzen die ganze Liegenschaft für ihre Zwecke.


Adresse: Gerbergasse 82, Basel
Bauherrschaft: Privat
Baudaten: 1998
Projektmitarbeit: Rebekka Brandenberger, Doris Koepfli
Fotografie: Georg Aerni, Buol & Zünd